erskine2017.jpg
 

The Erskine Award 2017
Arkitekturgalan Stockholm

Im feierlichen Rahmen der Architekturgalan 2017 überreichte Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden den Erskin Award 2017 an die Delegation des Spinelli Projektes. Bürgermeister der Stadt Mannheim Lothar Quast, Tatjana Dürr, Prof. Stefan Krötsch, Prof. Andreas Kretzer, Sandra und Nele Gressung, Sascha Ritschel, Tobias Vogel, Arved Sartorius und Tobias Kohlstruck waren stellvertretend für das gesamte Team nach Stockholm gereist, um die Ehrung in Empfang zu nehmen. Der Preis ist mit 10.000 $ dotiert.

 

20170131-SignetAWARD-2017-Nachwuchs-Preistraeger-246x60.jpg
 

Heinze Architekten AWARD 2017
Nachwuchspreis

Am 22. November 2017 wurden die Gewinner des diesjährigen Heinze Architekten-AWARDs, der unter dem Motto Nichtwohnbau mit rund 40.000 Euro Gesamtpreisgeld ausgelobt wurde, bekannt gegeben. Den Rahmen der feierlichen Preisverleihung bot der Heinze ArchitekTOUR Kongress in der STATION Berlin.

Das Projekt „Flüchtlingsunterkunft Spinelli“ von 18 Studenten der TU Kaiserslautern des Fachbereichs Architektur bereichert die bisher recht triste Umgebung der ehemaligen amerikanischen Kaserne Spinelli Baracks in Mannheim. Gemeinsam mit 25 Flüchtlingen und örtlichen Baufirmen entwickelten die Studenten Raumprogramme und ermöglichten den Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung somit ihr Umfeld aktiv mitzugestalten und dabei ihre Sprachkompetenzen zu erhöhen und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Der ausgewählte Entwurf von Sandra Gressung, Sascha Ritschel und Tobias Vogel zeichnet sich besonders durch die vielseitige und lebenswerte Verteilung der Aufenthaltsbereiche aus. Er kombiniert Rückzugsorte, Gemeinschaftsräume und Lagerflächen die später zu Werkstätten und Kiosken umfunktioniert werden können. Durch das Engagement und die Unterstützung der Flüchtlinge in der Planungs- und Realisierungsphase wird eine von den Bewohnern wertgeschätzte Atmosphäre geschaffen. Die Zusammenarbeit von Studenten, Flüchtlingen und Freiwilligen ist in diesem Projekt bestens gelungen und somit ein Vorzeigebeispiel für einen gelungenen gesellschaftlichen Beitrag infolge der Flüchtlingskrise.

 

 

Studenten des Jahres 2017
Deutscher Hochschulverband und Deutsches Studentenwerk

2017 erhält eine Gruppe von Architektur-Studierenden der TU Kaiserslautern die Auszeichnung. Sie haben von Mitte August bis Ende Oktober 2016 gemeinsam mit 25 Geflüchteten einen Holz-Pavillon als Gemeinschaftshaus einer Erstaufnahmeeinrichtung für Geflüchtete selbst entworfen, geplant und gebaut.
Video-Portrait

 

 

The Best Student Design-Build Projects Worldwide 2017
Architecture Daily

This exquisite wooden community center was developed with the input of 25 refugees to serve as a focal point for the community housed at a refugee camp in Mannheim. The building itself is designed to create an ebb and flow between interior and exterior. Multiple exterior courtyards provide the venue spaces for various recreational programs: a garden, yard, and seating areas.

 

International Prize for Sustainable Architecture – Nominierung auf der Shortlist
Community Centre Refugee Camp Spinelli, Mannheim

 

Hochschulpreis Holzbau.jpg
 

Deutscher Hochschulpreis Holzbau 2017 – Anerkennung
Ansprechende Qualität bei der Architektur, gute Detailausarbeitung und gelungene Präsentation – so bewertete die Jury die insgesamt 43 Einreichungen des Hochschulpreises Holzbau 2017 und vergab drei Preise und zwei Anerkennungen. Die Preisträger wurden zusammen mit den Preisträgern des Deutschen Holzbaupreises 2017 auf der Messe LIGNA in Hannover bekanntgegeben.

 

 

DAM-Preis für Architektur in Deutschland 2018 – Nominierung auf der Shortlist
Seit 2007 verleiht das Deutsche Architekturmuseum (DAM) jährlich den DAM Preis für Architektur in Deutschland. Publiziert wird das Preisträgerprojekt zusammen mit Gebäuden der engeren Wahl und drei Gebäuden von deutschen Architekten in anderen Ländern im Deutschen Architektur Jahrbuch. Eine Sonderausstellung im DAM begleitet diese Publikation. Nach der Nominierung auf der Longlist wurde das Gemeinschaftshaus Spinelli von einer prominent besetzten Jury auf die Shortlist mit 22 ausgewählten Projekten gesetzt.

Alle Nominierungen auf der Shortlist für den DAM-Preis 2018
Projektdarstellung Gemeinschaftshaus Flüchtlingsunterkunft Spinelli, Mannheim

 

 

Deutscher Engagementpreis 2017 – Nominierung
Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 600 verschiedene Preise gibt es für die 31 Millionen bürgerschaftlich engagierten Menschen in Deutschland. Sie alle verdienen unsere besondere Wertschätzung, denn sie gestalten aktiv unser Gemeinwohl. Nur die Preisträgerinnen und Preisträger der bestehenden regionalen wie überregionalen Engagement- und Bürgerpreise können für den Deutschen Engagementpreis nominiert werden. Um der Vielfalt des Engagements ein Gesicht zu geben, ehrt der Deutsche Engagementpreis engagierte Menschen, Initiativen, Unternehmen sowie öffentliche Verwaltungen in sechs Kategorien. 

 

 

Structures for Inclusion 17 Conference
Center for Public Interest Design, Portland, OR (USA)

Vortrag und Diskussion am 7. April 2017 von Atelier U20
vertreten durch S. Gressung, S.Ritschel, T. Vogel und T. Kohlstruck

 
 

dbXchange award 2017 - honorable mention 

Gemeinschaftshaus Flüchtlingsunterkunft Spinelli
Atelier U20, Kaiserslautern

 
 

Bauwelt-Preis 2017 - engere Wahl
"Das erste Haus"

Gemeinschaftshaus Flüchtlingsunterkunft Spinelli
Atelier U20, Kaiserslautern